Hundetraining2018-03-22T07:58:40+00:00

Sie haben ein Problem . . .

mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied und wissen nicht weiter?

  • Aggressionen,
  • Trennungsängste,
  • mangelnde Leinenführigkeit,
  • Hyperaktivität?

In den meisten Fällen lösen sich die Probleme nicht von allein.

Die Korrektur von Verhaltensproblemen ist sicher keine leichte Aufgabe. Viele Faktoren beeinflussen den Erfolg. Je länger der Hund ein Verhalten gezeigt hat, das in seinen Augen erfolgreich war, desto mehr Geduld und Zeit brauchen wir, ihm Alternativen beizubringen.

Mein Schwerpunkt in Therapie und Training liegt darauf, vorhandene Missverständnisse zu beheben und dem Hund zu vermitteln welches Verhalten wir uns von ihm wünschen. Hunde sind Individuen. Deswegen gibt es auch nicht „Die ultimative Methode“ um ein Problem zu beheben .Vielmehr ist es wichtig einen gemeinsamen Nenner für Halter und Hund zu finden. Das geht nur mit einem individuell zugeschnittenen gut ausgearbeiteten Therapie/Trainingsplan für das jeweilige Halter-Hund-Team.

Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen müssen unbedingt die Ursachen des Fehlverhaltens herausgefunden werden. Symptome zu deckeln bringt, wenn überhaupt, nur kurzfristig Erfolg. „Schnelle“ Lösungen können meist nur über Druck , Angst und Härte erreicht werden. Solche Trainingsmaßnahmen lehne ich grundsätzlich ab!

Einige Verhaltensprobleme können aufgrund körperlicher Einschränkung entstehen z.B. Schmerzen oder Organschäden, daher kann es vor Therapie/Trainingsbeginn ratsam sein, den Besuch eines Tierarztes in Betracht zu ziehen.

Einzeltraining und Hausbesuche nach Vereinbarung .

Preise:

Einzeltraining 45-60 Minuten (Eppingen)
Erstes Treffen: 40,00 Euro (mit Trainingsplan) ab Treffen zwei: 35,00 Euro
Hausbesuch 2-4 Stunden (inkl. Anfahrt bis 15 km um Eppingen) – 65,00 Euro
Ab 16 km – 30 km plus 10,00 Euro